News

Aktueller Projektbericht und Anfrage von Dr. Tobias Vogt aus Kalkutta (Indien)

Einmal mehr wende ich mich mit einer Gruppe von Patienten vertrauensvoll an pro-interplast! In den letzten Wochen hatte ich überdurchschnittlich viele Schwerkranke zu betreuen. Die Kranken kommen in großen Zahlen, aber sie sind nicht willens voneinander Abstand zu halten. Nach unserem Eintreffen bekommen alle als erstes eine Atemschutzmaske ausgehändigt.

 

Kind mit Wasserkopf_Kalkutta

Ich suche Ihre Unterstützung für so zahlreiche Patienten, darunter viele mit Tuberkulose, aber in letzter Zeit auch Kinder mit schweren angeborenen Missbildungen. Alle diese Operationen sind teuer, und wenn ich auch immer Ausschau halte nach Ärzten und Krankenhäusern, die weniger verlangen würden, so sieht es derzeit nicht danach aus, dass wir die Preise substantiell herunterdrücken könnten. Noch immer ist auch wegen der ablaufenden Coronavirus Epidemie das Gesundheitswesen zum Teil blockiert bzw. auf die Epidemie fixiert. Es ist gut zu hören, dass sich in Deutschland vieles normalisiert, aber diese Epidemie wird uns hier in Indien noch für sehr lange Zeit, vermutlich für Jahre, beschäftigen.

Projektbericht und Anfrage zum Download