News

pro interplast feiert Ukraine Festival: Gesang und Tanz im Rathausinnenhof

Nun war es so weit…eine Idee von vor 4 Wochen ist am Samstag und Sonntag schon Wirklichkeit geworden. Wir überlegen immer wieder neu, wie wir dringend benötigte Spenden bekommen können und wie wir auch etwas zurück geben können.
 
Eben nicht nur ein Danke - sondern Emotionen, Traditionen, Menschen die uns so sehr berühren, seit wir sie persönlich kennen! Für uns hatte der Krieg seit dem ersten Hilfstransport ein Gesicht - und nun kennen sehr viele die Gesichter, die von dem grausamen Krieg betroffen sind! Viele verstehen nun weshalb wir immer weiter machen wollen, denn es wurde wieder gezeigt wie sehr sie es verdient haben…
Unsere "Girls" (Kontakte aus der Ukraine) haben sich zu zehnt auf die Reise gemacht, sind für die 3 Tage mit uns über 3.000 km unterwegs gewesen. Sie haben ihre Männer und Kinder in der Heimat gelassen um zu uns zu kommen - die Heimat ist ein Kriegsgebiet - nicht vorzustellen welche Gefühle das sind?!
Es hat sich aber auf jeden Fall gelohnt! Wir konnten so viele Emotionen erfahren, Traditionen erleben, köstliches Essen versuchen, ukrainische Dinge erwerben - von Schmuck, Kleidung bis hin zu handgemachter Schokolade. Wir haben uns unterhalten, informiert, Freunde gewonnen, gemeinsam gelacht und geweint….und das auch Dank der unglaublichen Sängerinnen Tanya, Lilia, Olga und Kola (alle haben KEINE Gage verlangt - sie haben es für ihr Land getan).
Vielen Menschen konnten wir auch einfach nur ein Stück der so vermissten Heimat nach Seligenstadt bringen.

 

Ukraine festival
Wir hatten viel investiert um dies auf die Beine zu stellen - es war ein toller Erfolg, denn wir sind nach den Kosten dem nächsten Transport wieder ein Stück weiter - deshalb sind wir weiterhin auf Spenden angewiesen!
 
Aber die Emotionen und die Motivation für uns alle ist unbezahlbar!!!
 
Danke an alle Helfer/innen von jung bis alt, klein bis groß , allen im Hintergrund, Spendern (Hotel Drei Kronen und Hotel Élysée für die Unterkünfte der Sängerinnen), Gastfamilien (für unsere Mädels), Technik (Björn Schubarth für die Musik, Roland Schleunes für den Kühlwagen, Getränke Friedrich für Kühlwagen und Festgarnituren), Robert Glaab / Glaabsbräu für die Bierspende (das gesamte Bier) und die tolle Flagge, der Kirchengemeinde St. Marien die so viel geholfen hat mit Holger Allmenröder (die "Girls" durften praktisch den Gottesdienst mit der ukrainischen Hymne eröffnen), Organisationshelfer, den weiteren Vorständen von pro interplast die alles mittragen und alle die ich (Christian Kühner - als Schreiber des Beitrages) nun versehentlich vergessen haben sollte…
 
Danke aber vor allem an Viktoria Danyliv, Marianna Lyvyniuk, Tanja Nychay, Julia, Roksolana Prytula, Viktoriia Metlinska, Ira, Oksana, Natalia Danyliv und Lilia Savchyn!!!
Die Ukraine kann stolz auf euch sein!
Slava Ukraini
 
 Viele Bilder und Videos unserer Festivals findet ihr unter: https://www.facebook.com/prointerplastSeligenstadt/