Einsatzberichte

Dr. Tobias Vogt aus Kalkutta (Indien): aktueller Projektbericht und Anfrage

Es gehört zu den schönsten Augenblicken im Leben jedes Arztes, wenn ein gelähmter und bettlägeriger Patient von seinem Bett aufsteht und läuft. So wurde es für die junge Patientin Umra Khatoon nach ihrer Operation wahr. Ich gratuliere pro interplast von ganzem Herzen zu diesem wunderschönen Erfolg!

Die Schlange der Patienten mit Tuberkulose, die eine Operation erhoffen, reißt nicht ab, und unser Tuberkulosekrankenhaus St. Thomas Home ist voll wie nie nach der Coronavirus-Epidemie. Die Erfolge bei Patientinnen wie Umra geben uns die Kraft, auch in Zukunft möglichst allen zu helfen. . Ohne pro interplast würde aber für alle diese Patienten nichts laufen. Wir könnten nicht einen einzigen Patienten operieren lassen. Es ist gar nicht auszudenken, was aus den vielen vorgestellten Patienten würde. Darum bin ich pro-interplast zutiefst dankbar für die freundliche und allzeit großzügige Unterstützung aller dieser Patienten! Es sind viele, und die Kosten sammeln sich an. Pro interplast muss sehr engagierte, treue und aufmerksame Spender haben, sonst wäre diese Unterstützung kaum möglich. Bitte geben Sie meinen Dank an alle Spender weiter – vielen Dank!

Bittbrief Juni2022

Projektbericht zum Download